Transportversicherung, Warentransportversicherung

 

 

Warentransportversicherung

Firmenkapital im Straßengraben - jeder Transport ist ein Risiko.

Wenn Unternehmen für die Produktion Güter beziehen und schließlich an die Kunden ausliefern, ist ein Teil des Firmenkapitals viel unterwegs. Was aber, falls die Ware beim Verladen oder beim Transport beschädigt oder zerstört wird?

Was für die breite Öffentlichkeit unspektakulär erscheint, kann für den betroffenen Betrieb weitreichende Folgen haben: Schon ein einziger Schaden kann den Untergang bedeuten.

Doch viele Betriebsinhaber haben sich zu diesem Risiko noch gar keine Gedanken gemacht. Oft verlassen sie sich darauf, dass die Sendungen über den Spediteur oder Frachtführer versichert sind. Was viele nicht wissen: In der Praxis besteht hier häufig entweder gar kein oder nur ein sehr unzureichender Schutz.

Doch sicher ist: Jeder Transport stellt ein Risiko dar – auch wenn der spektakuläre Diebstahl ganzer Lkw-Ladungen noch eines der geringsten ist. Mit der Allianz Esa cargo & logistics Transportversicherung verhindern Sie jedenfalls, dass Ihr Firmenkapital im Straßengraben landet.

Was ist versichert?

Versicherbar sind Güter von Produktionsbetrieben, Import- und Exportunternehmen und sonstigen Handelsunternehmen, die mit eigenen Transportmitteln oder von gewerblichen Transportunternehmen befördert werden.

Wann und wo sind Sie versichert?

Versicherungsschutz kann in der Regel für Transporte von und nach allen Plätzen des In- und Auslandes geboten werden. Der Versicherungsschutz beginnt, sobald die Güter zum Transport von der Stelle entfernt werden, an der sie bisher aufbewahrt wurden. Er endet, sobald die Güter am Ablieferungsort an die Stelle gebracht sind, die der Empfänger bestimmt hat; abweichend hiervon können auch andere Vereinbarungen getroffen werden.

Welche Schadenfälle sind versichert?

Die Transportversicherung umfasst Schäden, die bei Land-, Luft- und Seetransporten und den damit verbundenen, transportbedingten Lagerungen entstehen; insbesondere Schäden durch:

  • Transportmittelunfall
  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Erdbeben
  • Einsturz von Lagergebäuden
  • Diebstahl, Einbruchdiebstahl und Raub
  • Unterschlagung, Abhandenkommen
  • Überbordwerfen zur Schadensminderung
  • Überbordspülen oder Überbordgehen durch schweres Wetter

Leistungsumfang im Detail

Die Transportversicherung wird auf Ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmt. Sie kann ganz genau auf Ihre Verhältnisse zugeschnitten werden z.B.:

  • für bestimmte Warenarten
  • gegen besondere Gefahren
  • für bestimmte Länder
  • für bestimmte Transportarten
  • nur für eigene Gefahrtragung oder unabhängig der Gefahrtragung

Mögliche Erweiterungen des Versicherungsschutzes

Sie können in Ihre individuelle Transportpolice auch folgende Risiken integrieren:

  • Ausstellungen und Messen
  • Musterkollektion
  • Firmen-Reisegepäck
  • Kundendienstwerkzeuge

Tipp: Die Allianz Esa cargo & logistics Kompakt-Police "Plus"